Logo der Initiative "Chaos macht Schule" des CCC e.V.

Chaos macht Schule ist eine seit etwa 2007 bestehende Initiative mehrerer Erfa-Kreise des Chaos Computer Clubs (CCC), die mit verschiedenen Bildungsinstitutionen zusammenarbeiten. Ziel des Projekts ist es, Schüler, Eltern und Lehrer in den Bereichen Medienkompetenz und Technikverständnis zu stärken.

Die Motivation

Neue Medien haben inzwischen die Gesellschaft und damit die Lebenswelt der Schüler erreicht – nicht nur als Wissenspeicher und Informationsquelle, sondern gerade auch als Kommunikationsplattform des eigenen sozialen Netzes. Mit dem Internet als populärem Medium vollziehen sich daher auch im schulischen Alltag sehr vielfältige und rasante Entwicklungen, die den Bildungsinstitutionen steigende Aufmerksamkeit und ein hohes Aktualitätsbewusstsein abverlangen, um im Rahmen ihrer Bildungsaufgaben all die neu entstehenden Themenfelder adäquat abzudecken.

Während dieses Wissen nur verzögert in die Lehr- und Bildungspläne einfließt und es für viele Eltern schier unmöglich ist, mit dieser rasanten Entwicklung schritt zu halten, werden die Schüler bereits jetzt mit den Auswirkungen konfrontiert.

Da im CCC schon immer ein selbstverständlicher, aber trotzdem kritischer Umgang mit modernster Technik, vor allemt auch im Bezug auf das Internet, gelebt wird, sehen wir uns in der Pflicht Interessierte über die Möglichkeiten, Risiken und Grenzen des Werkzeugs Internet aufzuklären. Dies betrifft vor allem Jugendliche, aber auch die Eltern und Lehrer, damit diese ihre Schutzbefohlenen mit den Risiken der Technik nicht alleine lassen müssen.
[CCC Schule]

Unser Angebot

Aktuell befinden sich viele Formate in der Entwicklung. Von allgemeiner Medienkompetenz, über Datenschutz und unseren Daten im Internet, bis hin zu technischen Themen wie Grundlagen der Softwareentwicklung, IT-Sicherheit, oder auch Hardware-Projekten ist bei uns alles dabei.

Du bist Lehrkraft, engagierter Elternteil oder Schüler:in und hast Interesse, dass wir mal vorbei kommen? Melde dich gerne bei uns unter schule@port39.de.